19. April 2024 – Danilo Schicha

11.04.2024 Finale Projektbeiratssitzung im Forschungsprojekt SteigtUM

Jana Kertzscher

Sharing statt Having – unter diesem Titel fand am 11.04.2024 an der TU Bergakademie Freiberg die finale Projektbeiratssitzung des Projektes SteigtUM im Beisein von Frau Hille, verantwortliche Betreuerin beim ProjekttrĂ€ger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH Berlin, statt. Nunmehr 7 Jahre begleiteten und unterstĂŒtzten neben dem Kanzler der UniversitĂ€t, Herrn Then, die Stadt Freiberg, die StĂ€dtische Wohnungsgesellschaft Freiberg/Sa. (SWG), der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS), die Stadtwerke Freiberg und das Studentenwerk Freiberg als Projektbeirat das BMBF-Forschungsprojekt.

Die Teilnehmer der Veranstaltung konnten im dreistĂŒndigen Vortragsteil die vielfĂ€ltigen und interessanten Ergebnisse der TUBAF, der Forschungspartner TU Chemnitz, Fraunhofer IVI Dresden, TU Braunschweig sowie der Firmen apromace data systems (Freiberg) und PROJEKTIONISTEN© (Hannover), hören. Der guten ingenieurwissenschaftlichen Tradition folgend wurden danach sĂ€mtliche Demonstratoren von den Teilnehmern live getestet. Höhepunkt war dabei die PrĂ€sentation eines neuen Mitgliedes der City-Familie: der CityScooter. Dieser E-Scooter wurde vom Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V. entwickelt und ist auch fĂŒr den Transport kleiner Lasten geeignet.

Die Veranstaltung endete bei einem inspirierenden Get-Together mit einem großen Dankeschön an alle Beteiligten und UnterstĂŒtzer.

Quelle Foto: Ernst-Eckart Schulze (Fraunhofer IVI)

 

14. MĂ€rz 2024 – Vincent Joura

Studienteilnehmende fĂŒr App-Testung gesucht

Liebe Nutzende,
liebe Interessierte SWG-Mieter:innen und UniversitÀtsangehörige der TU BAF,

im Rahmen des Projektes soll es den Nutzenden im Reallabor ermöglicht werden, Ihre Wege mit dem CityPed mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach, schnell und flexibel zu kombinieren. FĂŒr diesen Zweck ist die „SteigtUM Routing“ App zur intermodalen Routenplanung entstanden.

Dahingehend suchen wir aktuell Studienteilnehmende fĂŒr eine erste App-Evaluation. Die Studie wird in Freiberg Anfang/Mitte April durchgefĂŒhrt, dauert ca. 30-60 Minuten und wird mit 10€ entschĂ€digt.

Die Studie wird von der Forschungsgruppe Allgemeine und Arbeitspsychologie der TU Chemnitz durchgefĂŒhrt. Bei Interesse und fĂŒr alle weiteren Informationen melden Sie sich bitte zeitnah unter der Mail – spĂ€testens jedoch am 29. MĂ€rz.

Freundliche GrĂŒĂŸe vom SteigtUM-Team der TU Chemnitz

 

Foto: Projektionisten

31. Januar 2024 – Danilo Schicha

Hochrangiger Besuch

Mitarbeitende des SĂ€chsischen Staatsministeriums fĂŒr Regionalentwicklung besuchten am 11.01.2024 zusammen mit einer hochrangigen Delegation aus Pardubice das Forschungs-Verbundprojekt SteigtUM.

 

01. Dezember 2023 – Thomas Schumann

SteigtUM im Weihnachtszauber: Eine besondere Winterpause

Liebe SteigtUM-Community,

wir hoffen, dieser Beitrag erreicht Euch in vorweihnachtlicher Vorfreude und bester Stimmung. Mit einem Hauch von Magie und festlichem Glanz möchten wir Euch ĂŒber eine außergewöhnliche VerĂ€nderung im SteigtUM-Reallabor informieren.

Aufgrund der winterlichen Temperaturen wird die Reallabor-Phase ab sofort bis voraussichtlich Ende Februar in eine „Winterpause“ ĂŒberfĂŒhrt. Doch dieses Mal gibt es einen ganz besonderen Grund dafĂŒr: Unsere CityPeds, die treuen Begleiter durch das Reallabor, werden ĂŒber die Weihnachtszeit nicht zur VerfĂŒgung stehen. Warum? Nun, sie haben eine ganz wichtige Aufgabe ĂŒbernommen – sie helfen dem Weihnachtsmann!


Genau wie die Rentiere, die den Schlitten des Weihnachtsmanns ziehen, sind die CityPeds von unschĂ€tzbarem Wert. In dieser festlichen Zeit haben sie sich entschieden, dem Weihnachtsmann bei seiner weltweiten Reise behilflich zu sein. Mit ihrer Schnelligkeit und ZuverlĂ€ssigkeit tragen sie dazu bei, dass die Geschenke pĂŒnktlich an ihren Bestimmungsort gelangen.

Doch Spaß bei Seite: Die Akkus an den CityPeds unterliegen klaren Einsatztemperaturgrenzen, die momentan unterschritten werden. Um SchĂ€den zu vermeiden und die Nutzersicherheit im Umgang mit unseren CityPeds zu gewĂ€hrleisten, muss die Winterpause eingelĂ€utet werden. Wir bitten um Euer VerstĂ€ndnis.

WĂ€hrend dieser Zeit arbeiten wir fleißig daran das SteigtUM-System mit all seinen Komponenten zu optimieren und noch nutzerfreundlicher fĂŒr Euch zu gestalten. Weiterhin möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich fĂŒr all Eure UnterstĂŒtzung, fĂŒr all die RĂŒckmeldungen innerhalb der Umfragen oder auf anderem Wege bedanken, die fĂŒr uns ausgesprochen aufschluss- und hilfreich sowie ein Gewinn fĂŒr Alle sind.

In diesem Sinne wĂŒnschen wir Euch eine zauberhafte Weihnachtszeit voller Freude, Liebe und festlichen Momenten.

Wir freuen uns darauf, Euch im FrĂŒhjahr 2024 die Wiedereröffnung des SteigtUM-Reallabors (als nachnachtrĂ€gliches) Weihnachtsgeschenk zu ĂŒberreichen. Vorfreude ist ja bekanntermaßen die schönste Freude.

Mit festlichen GrĂŒĂŸen,
Das SteigtUM-Team